It’s Alive!

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Guckt mal. So richtig offiziell mit Werbung-Tag und so. Keine Sorge. Ich habe euch nicht für eine schnöde Pizza-Werbung [Pst, Dr. Oetker, call me wegen eurer Schoko-Pizza!] oder ähnlich Profanem verkauft. Ne. Unbestechlich und uninfluencig wie ich bin, geht’s wie stets nur um meinen eigenen Kram.

Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich es endlich geschafft, den Umzug von DaWanda zu Etsy abzuschließen und den Shop aufzustocken. Ich habe ein paar neue Sachen ausprobiert, u.a. Postkartendrucke und Sticker. Die Magnete sind wie stets von Magpics. – bestelle da schon seit immer, weil der Chef Thomas ein guter, alter Twitterfreund ist. Verratet ihm aber nicht, dass ich das gesagt habe. Wenn er fragt, ist er meine Lieblings-Nemesis aus einem vergangenen Leben. 🖤

Wie auch immer. It’s alive! Der Shop lebt! 

Das Einzige, was noch fehlt, sind Matroschkas und ein paar Drucke bzw. Originale – die folgen noch im Februar. Und bis dahin gibt es für jeden, der Bock hat, mit GUTELAUNERABATT 10% auf jede Bestellung. Gilt bis zum 31.01.2019 und zwar hier: SHOP!

Und jetzt wisst ihr auch, wieso da oben Werbung steht.

Die Mutter aller Castingshows ist zurück

Bild: RTL

DSDS ist wieder da – und einfach perfekt für jeden, der am Samstag Abend außer Zimmerpflanzen umtopfen und Briefmarken sortieren nichts vorhat.

Wisst ihr noch, damals? Als man samstags vor Heullachen unter dem Wohnzimmertisch lag, weil gerade die drölfzigste Kandidatin meinte, in ihr schlummerte der nächste Superstar, und vor Bohlen & Co. eine Gesangsdarbietung feilbot, die man unbearbeitet in ägyptischen Foltergefängnissen wiedergeben konnte?

Damals, als der Samstag und Mittwoch während der Castings geradezu heilig war, man sich verabredete, um sich vor Fremdscham gemeinsam in den Sofaritzen zu verkriechen. Man sich staunend und schadenfroh fragte, wo denn all diese Menschen nur herkommen, die meinten, sie wären die nächste Mariah Carey, der nächste Michael Jackson – und die nach wenigen Tönen bestenfalls an eine kreischende Katze während des Sexualaktes erinnerte. Hach, damals™.

Continue reading