Man muss die Latte nur tief genug hängen

Sowie es jeden Oktober auf Instagram den Inktober gibt, gibt es im Mai den Mermay. Unfassbar viele, tolle Illustratoren und Künstler zeichnen auf die unterschiedlichste Art, in allen Farben und Formen Meerjungfrauen. Nicht selten mit einer geilen Story dazu. Im Idealfall also jeden Tag eine.

Nach einigen Jahren, an denen ich wirklich, wirklich jeden Tag am Inktober teilnehmen wollte und es dann doch nie schaffte, wusste ich, dass ich auch nicht jeden Tag eine Meerjungfrau würde zeichnen können.

Wie Recht ich doch hatte. Am Ende kam ich dieses Jahr auf eine. Auf fucking eine einzige Meerjungfrau. Und die habe ich auch erst am 1. Juni – um fünf Minuten nach Mitternacht – gepostet. Einfach, weil ich nicht früher fertig wurde.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Claudia Haessy (@kreativscheiss) am

Aber ich sag mir: So liegt die Latte für #Mermay2021 schön low und wenn ich es nächstes Jahr schaffen sollte, sage und schreibe zwei (nochmal mit Emphase: ZWEI) Meerjungfrauen zu zeichnen, steigere ich mich um 100%. EINHUNDERT. Von solchen Wachstumswerten träumt ein Musk oder Zuckerman doch lediglich. Ha!