Vielleicht

Ihr Lieben!

(Ja, so habe ich euch gerade wirklich genannt..)

Aktuell bin ich gerade dabei in Sachen ‚Buch‘ ein wenig hin und her zu überlegen. Und mit „ein wenig hin und her“ meine ich, dass ich eigentlich plante dieses Jahr ein kleines E-Book rauszubringen – zum Teil mit noch nicht veröffentlichten Texten, sowie eigenen Illustrationen. Und mit „eigentlich“ meine ich, dass dieses Vorhaben wie eine Herpesinfektion immer noch hartnäckig im Raum schwebt und so schnell auch nicht verschwinden wird. Herpes halt.

Aber vielleicht gibt es auch ein richtiges [sic!] Buch. Vielleicht. Unwahrscheinlich, aber vielleicht. Ich bin gerade in der Ich-mache-mir-manisch-überall-Notizen-und-sammle-alle-Ideen-wie-andere-Menschen-Geschlechtskrankheiten-Phase. Zwar habe ich aktuell schon einen klitzekleinen Favoriten, aber dennoch würde mich interessieren:

Wenn ihr die Wahl hättet, was würdet ihr gerne lesen?

Welche Themen/Bücher kotzen euch jenseits von Glitzervampiren und Freizeit-Sado-Masochisten an?

Wovon wollt ihr unbedingt mehr?

Aber vor allem: Was würdet ihr euch von mir für ein Buch wünschen?

Ein Koch- und Backbuch? Einen Erziehungsratgeber? Kurzgeschichten? Buddenbrooks 2.0?Foto 11.03.15 13 05 19 Kopie

Sagt es mir, kommentiert, flüstert, haucht, schreit es raus!

Mein Dank ist euch gewiss und wird belohnt. Vielleicht sogar in Form eines Buches.

Vielleicht.