Wer schreibt?!

Ganz einfach: Frau Haessy natürlich.

Frau Haessy wurde gegen ihren Willen in einer Stadt geboren, die noch heute gerne Hauptstadt wäre. Bald  jedoch wurde  das südliche Afrika zur Heimat des kleinen Kinderherzens – und ist es bis heute.

Aus einem Anfall geistiger Umnachtung heraus ist sie auf zwei erzbischöflichen Mädchengymnasien gewesen, hat diese mit Müh’ und Not (und einigen ernsthaften Nachfolgeschäden) überlebt, sich anschließend an der stadteigenen Universität in einem manischen Rausch in den Fächern Tibetologie, Ägyptologie, Philosophie, Geschichte und Evangelische Theologie ausgetobt, bevor 44 Tage in einer Hotelfachausbildung folgten, die mal so gar nicht knorke waren und schließlich doch in einem ernsthaften Geschichts- und Philosophiestudium mündeten, das 2011 seinen Abschluss fand.

Zwischendurch die Universitäten von Warschau, Krakau und Beer Sheva beschnuppert, in Jerusalem und Berlin gelebt, ein Kind bekommen, viel gereist, viel gelesen, viel geflucht.
 Nicht unbedingt in der Reihenfolge.

Seitdem sie sich gegen das Leben als arbeitslose Historikerin entschied, arbeitet sie u.a. als Illustratorin und Autorin – und leitet momentan den Social-Media-Bereich bei Men’s Health und Women’s Health im fabelhaften Hamburg.

in a coffee shop

Ihr wollt wissen, was Frau Haessy so alles an Daten über euch speichert?

Guckstu hier » www.haessy.de/dsvgo

Schreibe einen Kommentar zu Mirjam Mohr Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.