Ein kleines Lächeln im Januar

Das neue Jahr ist einen Monat alt, meines aber genau genommen erst sechs Tage – da ich aus Gründen beschlossen habe, dass der Januar nicht gilt!

Viel Scheiß ist in den letzten Wochen und Monaten passiert, vieles, das ich gerne ungeschehen machen würde, das ich aushalten musste, mit zusammen gebissenen Zähnen und tiefen Furchen des Zorns zwischen den Augenbrauen. Jetzt ist der Februar da und ich kann endlich auch geistig ins Neue Jahr starten bzw. mir auch mal Gedanken machen, was ich nun mit diesem Jahr anfangen möchte.

Und trotz aller beschissenen Momente in der letzten Zeit gab es auch Überraschendes. Zum Beispiel, dass ich mir endlich wieder Zeit genommen habe, Matroschkas zu machen. Erst eine Große als Einzelstück und dann sogar noch ein 3er Set für den Valentinstag. Etwas, was ich wirklich seit Ewigkeiten wieder machen wollte. Das Herstellen dauert gefühlt ewig, weil man ständig warten muss, bis einzelnen Schichten fest und getrocknet sind, und regelmäßig zweifelt man, ob es denn am Ende auch wirklich so aussehen wird, wie man es sich vorgestellt hat …

Sind sie aber endlich mal fertig, ist es ein kaum zu beschreibendes Gefühl. Ich will nicht sagen, das der Januar deswegen doch ganz geil war – aber wenn man es selbst schafft, sich hin und wieder ein Lächeln ins vergrämte Gesicht zu zaubern, ist das doch einiges wert.

Und nun: Auf, auf, in den Februar! Auf ins Neue Jahr!

It’s Alive!

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

Guckt mal. So richtig offiziell mit Werbung-Tag und so. Keine Sorge. Ich habe euch nicht für eine schnöde Pizza-Werbung [Pst, Dr. Oetker, call me wegen eurer Schoko-Pizza!] oder ähnlich Profanem verkauft. Ne. Unbestechlich und uninfluencig wie ich bin, geht’s wie stets nur um meinen eigenen Kram.

Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich es endlich geschafft, den Umzug von DaWanda zu Etsy abzuschließen und den Shop aufzustocken. Ich habe ein paar neue Sachen ausprobiert, u.a. Postkartendrucke und Sticker. Die Magnete sind wie stets von Magpics. – bestelle da schon seit immer, weil der Chef Thomas ein guter, alter Twitterfreund ist. Verratet ihm aber nicht, dass ich das gesagt habe. Wenn er fragt, ist er meine Lieblings-Nemesis aus einem vergangenen Leben. 🖤

Wie auch immer. It’s alive! Der Shop lebt! 

Das Einzige, was noch fehlt, sind Matroschkas und ein paar Drucke bzw. Originale – die folgen noch im Februar. Und bis dahin gibt es für jeden, der Bock hat, mit GUTELAUNERABATT 10% auf jede Bestellung. Gilt bis zum 31.01.2019 und zwar hier: SHOP!

Und jetzt wisst ihr auch, wieso da oben Werbung steht.